Datenschutzerklärung

Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung wurde am 5. Januar 2023 vorgenommen.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Datenschutzpraktiken für die Website lasta.app (nachfolgend “Website”), die mobile Anwendung Lasta Fitness, die mobile Anwendung Lasta Fasting (nachfolgend “Mobile Apps”) und die durch sie bereitgestellten Dienste (zusammen “Dienst” oder “Lasta”), die von Lasta Inc, einer nach dem Recht der Vereinigten Staaten von Amerika gegründeten juristischen Person, mit eingetragenem Sitz in 108 Lakeland Ave, Dover, 19901 Delaware (im Folgenden “wir”, “uns”, “unser”, “Unternehmen”) betrieben wird. Es wird auch beschrieben, wie die Website und die mobilen Apps, die vom Unternehmen betrieben werden, die persönlichen Daten, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung stellen, zum Zweck der Nutzung des Dienstes erfassen und verwenden. Es wird auch beschrieben, welche Möglichkeiten Sie hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben und wie Sie auf diese Daten zugreifen, sie aktualisieren und löschen können.

Die Nutzung der Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich; wenn ein Nutzer jedoch Lasta nutzen möchte, könnte die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, holen wir generell eine Einwilligung des Nutzers als betroffene Person ein, es sei denn, die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt aus anderen Gründen (berechtigte Interessen, Vertragserfüllung, etc.).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise der E-Mail-Adresse oder Zahlungsinformationen einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die Firma geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen (Nutzer) mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Diese Datenschutzerklärung ist ein wesentlicher Bestandteil der Nutzungsbedingungen.

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher hat das Unternehmen zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um einen möglichst umfassenden Schutz der über diesen Dienst verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird Lasta Inc (eingetragene Adresse: 108 Lakeland Ave, Dover, 19901 Delaware) als der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche bezeichnet.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (“Datensubjekt/Nutzer”) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltender Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das Unternehmen.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe personenbezogener Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten.

Betroffene Person/Nutzer ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden; ein Nutzer der Lasta.

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer bestimmten betroffenen Person/Nutzer zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verschlüsselung Ist eine Sicherheitsmaßnahme für personenbezogene Daten; als eine Form der Kryptografie ist sie ein Prozess, bei dem personenbezogene Daten mit Hilfe von Verschlüsselungsalgorithmen und einem Verschlüsselungscode in eine verschlüsselte und unverständliche Version umgewandelt werden, und bei dem ein Entschlüsselungscode oder -schlüssel es den Nutzern ermöglicht, sie wieder zu entschlüsseln.

Die Einwilligung des Betroffenen/Nutzers ist jede Willensbekundung, die ohne Zwang, für den konkreten Fall, in Kenntnis der Sachlage und unmissverständlich erfolgt und mit der der Betroffene/Nutzer durch eine Erklärung oder eine eindeutige bestätigende Handlung sein Einverständnis mit der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zum Ausdruck bringt.

ERHEBUNG UND VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Jeder kann auf unsere Website zugreifen, ohne dass er seine personenbezogenen Daten angeben muss.

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen und die Sammlung von Informationen über Sie sind wie folgt (der “Zweck”):

  1. Ihre Absicht, Lasta zu nutzen;

  2. Für die Erfüllung eines Vertrages, an dem der Nutzer gemäß Artikel 6.1.b der DSGVO beteiligt ist, und die gesammelten Daten sind notwendig, damit Lasta den Nutzer identifizieren und in Rechnung stellen sowie seine Bankkartennummer belasten kann;

  3. Zur Überprüfung Ihrer Identität und zur Bereitstellung von Kundendienst und Unterstützung;

  4. Ihre Nutzung von Lasta zu analysieren, um besser zu verstehen, wie sie genutzt werden, damit wir unsere Dienstleistungen und die Nutzererfahrung verbessern und die Nutzer an uns binden können.

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um: (a) Ihr Surferlebnis durch Personalisierung des Dienstes zu verbessern und Lasta zu verbessern; (b) Ihnen per E-Mail Informationen über den Registrierungsstatus, das Passwort und die Zahlungsbestätigung zu senden; (c) Ihnen Mitteilungen über Ihre Nutzung von Lasta zukommen zu lassen und (d) unseren Partnern über gesicherte Kanäle im Rahmen von Datenverarbeitungsverträgen (DPA) statistische Informationen über unsere Nutzer zu liefern; (e) Ihnen Marketing- und Werbematerialien und -nachrichten zuzusenden.

Wenn Sie Lasta nutzen möchten, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben (um ein Konto einzurichten und Lasta zu kaufen) und werden so zu einem Nutzer von Lasta.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht verpflichtet sind, uns Ihre persönlichen Daten mitzuteilen. Wenn Sie uns jedoch Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsinformationen nicht zur Verfügung stellen, können Sie möglicherweise kein Konto erstellen, um sich bei Lasta anzumelden und einen Kauf zu tätigen.

UMFANG UND KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN, RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND KATEGORIEN BETROFFENER PERSONEN

Wir bemühen uns, die GDPR einzuhalten und haben die Grundsätze der Datenminimierung umgesetzt.

No.

Umfang und Kategorien personenbezogener Daten

Kategorien der betroffenen Personen

Zweck der Verarbeitung

Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

1

Name

Lasta-Nutzer

zur Erbringung der Dienstleistung

Erfüllung eines Vertrages

2

Email

Lasta-Nutzer

zur Erbringung der Dienstleistung, zum Versand von Marketing-Mitteilungen Vertragserfüllung

Erfüllung eines Vertrages; Einwilligung

3

Benutzerkennungen (IDs)

Lasta-Nutzer

zur Erbringung der Dienstleistung

Erfüllung eines Vertrages

4

Gesundheits- und Fitnessdaten (Alter, Geschlecht und andere sensible Daten wie Daten über körperliche Merkmale (einschließlich Größe, Gewicht, verbesserungswürdige Bereiche) Fitnessniveau, Ernährungspräferenzen usw. (einschließlich Ernährungspräferenzen; bevorzugte Anzahl von Mahlzeiten, Lebensmittel, die Sie nicht mögen))

Lasta-Nutzer

zur Erbringung der Dienstleistung

Einwilligung

5

Automatisch erfasste Daten (Cookies und ähnliche Technologien, Geräte- und Verbindungsdaten)

Lasta-Nutzer

zur Bereitstellung der Funktionen der Website und Lasta

Erfüllung eines Vertrages; Einwilligung

6

App-Interaktionen; In-App-Suchverlauf; Absturzprotokolle; Aufzeichnung des Benutzerbildschirms in Lasta

Mobile Apps Benutzer

Zur Analyse und Verbesserung des Dienstes

Berechtigtes Interesse; Zustimmung

7

Geräte- oder sonstige IDs

Lasta-Nutzer

Zur Analyse und Verbesserung des Dienstes

Berechtigtes Interesse

Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass dies die einzige Möglichkeit ist, den Missbrauch von Lasta zu verhindern und ggf. die Aufklärung von begangenen Straftaten zu ermöglichen.

Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer in den Fällen, in denen dies zur Bereitstellung von Lasta erforderlich ist und/oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe dieser Daten auf Anfrage von Behörden besteht und/oder die Weitergabe im Rahmen eines Strafverfahrens erfolgt.

Wir genehmigen nicht die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Dritte (nur in Ausnahmefällen, wie unter “Rechtliche Angelegenheiten” unten beschrieben). Wir betreiben und unterhalten eine Vielzahl von Online-Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und zu sichern.

Wenn Sie Lasta kaufen, müssen Sie die Benutzerinformationen ausfüllen, die Ihre persönlichen Daten wie E-Mail enthalten sollten, die von uns verarbeitet und gespeichert werden.

Sie müssen auch die Zahlungsinformationen ausfüllen, die Ihre persönlichen Daten enthalten sollten, die teilweise von uns und teilweise von den Zahlungsanbietern verarbeitet werden.

Basierend auf den persönlichen Daten, die Sie uns bei der Registrierung eines Kontos zur Verfügung stellen, können wir Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail schicken, um Ihr Login zu verifizieren und ein Passwort zu senden.

Sie können sich in Ihr Konto auf unserer Website und/oder in den mobilen Apps mit dem an Ihre E-Mail gesendeten Login und Passwort einloggen. Alle Ihre Aktivitäten in Ihrem Konto sind passwortgeschützt, und Sie sollten alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Geheimhaltung Ihres Passworts zu wahren.

Wir kommunizieren auch mit Ihnen als Antwort auf Ihre Anfragen zu Informationen oder Dienstleistungen, die Sie anfordern.

Auf der Grundlage Ihrer gesonderten Zustimmung können wir Ihnen die folgenden Marketing-E-Mails zusenden:

(i) Produkt-Updates (Informationen über neue Versionen, über neue Funktionen oder über ein bestimmtes Problem, oder Aufforderungen, uns bei der Verbesserung unseres Produkts zu helfen, indem Sie an einer Umfrage teilnehmen);

(ii) Lasta-Tipps und -Tricks (z.B. Einführungs-E-Mails, wie Sie das Beste aus Lasta herausholen können, Lehrinhalte);

(iii) Exklusive Angebote (z.B. Black Friday oder Neujahrsangebote, einige Rabatte, Upsells und Cross-Sells);

(iv) Newsletter (z.B. Ankündigung von Neuigkeiten in unserer Nische, Dinge, die für unsere Kunden wichtig sein könnten);

(v) Lasta Digest (z.B. einmal im Monat senden wir eine E-Mail an alle Nutzer, in der wir Informationen über das Unternehmen, einige der beliebtesten Blog-Beiträge, Kundenrezensionen, usw. enthalten);

(vi) Aktivierungserinnerungen (z. B. Willkommens-E-Mail-Schema für Benutzer, die sich registriert, aber nicht gekauft haben).

Sie können sich jederzeit von jeglicher Kommunikation in Ihrem Konto oder per E-Mail abmelden (mit Ausnahme von operativen und/oder nicht-marketingbezogenen Benachrichtigungen wie z. B. Zahlungsannahme, Zahlungsbenachrichtigung, Benachrichtigung über notwendige Aktualisierungen, Rückerstattungen usw.).

Alle persönlichen Daten werden auf den Servern von Lasta verschlüsselt gespeichert, wobei die neuesten Verschlüsselungs- und Schutztechnologien und -standards verwendet werden.

Zahlungsinformationen. Käufe, die über einen App Store und/oder Google Play getätigt werden, unterliegen den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen App Stores und/oder Google Play. Zahlungsinformationen werden von App Store und/oder Google Play erfasst und gespeichert, wir speichern und erfassen keine Bankkartendaten.

Daten, die wir automatisch erfassen. Wir sammeln und speichern auch Informationen, die automatisch generiert werden, wenn Sie durch unseren Service navigieren, um Ihre Erfahrung mit unserem Service zu verbessern, indem wir Tracking-Technologien wie Cookies, Log-Dateien und Pixel-Tags verwenden.

Während Sie durch unseren Dienst navigieren, sammeln wir automatisch Informationen in “Protokolldateien” über die Verbindung Ihres Geräts mit dem Internet, die Dauer Ihres Aufenthalts im Dienst und die Seiten, auf die Sie bei jedem Besuch des Dienstes zugreifen. Wir verwenden diese Informationen, um Trends zu analysieren, den Dienst zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer im Dienst zu verfolgen und allgemeine statistische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser in einem Computersystem gespeichert werden. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Webbrowser zu Aufzeichnungszwecken auf Ihrer Festplatte ablegt. Indem sie zeigen, wie und wann Besucher die Website nutzen, helfen uns Cookies dabei, Benutzertrends und -muster zu verfolgen. Sie verhindern auch, dass Sie Ihre Präferenzen in bestimmten Bereichen der Website, in denen Sie bereits Informationen eingegeben haben, erneut eingeben müssen. Cookies enthalten eine so genannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist ein eindeutiger Bezeichner des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website im Sinne des Nutzers optimiert werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie diese ablehnen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt. Wenn Sie dies tun, können wir Ihnen möglicherweise einige unserer Funktionen, Dienstleistungen oder unseren Support nicht anbieten. Wenn Sie unsere Website schon einmal besucht haben, müssen Sie möglicherweise auch alle vorhandenen Cookies in Ihrem Browser löschen.

Außerdem können wir Pixel-Tags (Ein-Pixel-Bilddateien, auch bekannt als transparente GIFs, Clear GIFs oder Web Beacons) verwenden, um auf Cookies zuzugreifen und die Nutzer zu zählen, die die Website besuchen oder unsere HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten öffnen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

VERSCHLÜSSELTE DATEN

Wir haben Sicherheits-Hardware, -Software und -Updates sowie Netzwerk-Scan-Verfahren eingeführt, um die von uns kontrollierten Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) zu schützen und zu sichern, und halten uns dabei an allgemein anerkannte Branchenstandards. Wir arbeiten mit Drittanbietern und Dienstleistern zusammen, die Verschlüsselung und Authentifizierung verwenden, um die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu wahren. Wenn personenbezogene Daten gespeichert werden, lagern wir sie auf Systemen hinter Firewalls, die nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich sind, der dem Datenschutzgesetz unterliegt.

RECHTLICHE ANGELEGENHEITEN

Wir betrachten Ihre Nutzung von Lasta als privat. Wir können jedoch Ihre persönlichen Daten, die in Ihrem Konto und/oder auf unseren Servern und Datenbanken gespeichert sind, offenlegen, um:

(1) um dem Gesetz oder einem uns zugestellten Gerichtsverfahren nachzukommen;

(2) um potenzielle Verstöße gegen diese Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen durchzusetzen und zu untersuchen, einschließlich der Nutzung dieses Dienstes zur Teilnahme an oder zur Erleichterung von Aktivitäten, die gegen das Gesetz verstoßen;

(3) um potenzielle betrügerische Aktivitäten zu untersuchen; oder

(4) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, seiner Mitarbeiter, seiner Kunden oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher können wir auch personenbezogene Daten einer betroffenen Person an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter (z. B. einen Zahlungsdienstleister gemäß DSGVO) übermitteln, und zwar (a) für Zwecke der Zahlungsabwicklung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen sind und ohne die ein Nutzer Lasta nicht erwerben könnte; (b) für Zwecke der Telekommunikation, ohne die ein Nutzer Lasta nicht nutzen könnte.

Da wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf die technischen Dienste Dritter zurückgreifen, können wir Ihre personenbezogenen Daten international übermitteln. Die Anbieter solcher technologischen Dienste dürfen personenbezogene Daten, die im Rahmen der Erbringung ihrer Dienste für uns erhoben werden, nur als Unterauftragsverarbeiter gemäß DSGVO verarbeiten.

Sollte das Risiko einer unbefugten Weitergabe personenbezogener Daten bestehen, informiert der für die Verarbeitung Verantwortliche die betroffene Person unverzüglich über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten. Da der für die Verarbeitung Verantwortliche jedoch geeignete technische und organisatorische Schutzmaßnahmen, wie z. B. Verschlüsselung, ergriffen hat und diese auf die von der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten betroffenen personenbezogenen Daten angewandt wurde, ist der für die Verarbeitung Verantwortliche nicht verpflichtet, die betroffene Person zu informieren.

Die Verschlüsselung ist jedoch nutzlos, wenn das Zugangspasswort oder andere Berechtigungsnachweise nur schwach geschützt sind und von der betroffenen Person gespeichert werden. In diesem Fall ist der für die Verarbeitung Verantwortliche nicht für die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten verantwortlich. Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten melden wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten unverzüglich und, soweit möglich, spätestens 72 Stunden, nachdem wir davon Kenntnis erlangt haben, der zuständigen Aufsichtsbehörde.

WO DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN DER BETROFFENEN PERSON GESPEICHERT WERDEN

In der Regel werden personenbezogene Daten, die von Nutzern zur Verfügung gestellt werden, und Informationen, die von ihren Geräten gesammelt werden, auf Servern in Deutschland und den Niederlanden gespeichert. Personenbezogene Daten, die von Nutzern zur Verfügung gestellt werden, und Informationen, die von deren Geräten gesammelt werden, können außerhalb der EU gespeichert werden. Wir haben alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß den besten Praktiken für Sicherheit, Schutz und Vertraulichkeit getroffen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittdienstleister weitergeben, verpflichten wir jeden Drittdienstleister, die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzvereinbarung zu ergreifen.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Zugang. Sie haben das Recht, eine Erklärung über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem können Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die gerade verarbeitet werden, anfordern.

Datenübertragbarkeit. Sie haben ein Recht darauf, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten. Sie können beantragen, dass diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden. Wir werden Ihre Daten direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend oder endgültig einstellen.

Richtigstellung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir unrichtige Daten über Sie berichtigen/korrigieren.

Löschung. Sie haben ein Recht auf Vergessenwerden, was bedeutet, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, löschen werden. Beachten Sie bitte, dass wir bestimmte Daten aufbewahren können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder für legitime, gesetzlich zulässige Geschäftszwecke.

Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie können jederzeit aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen.

Recht auf Einreichung von Beschwerden. Sie haben das Recht, sich bei den zuständigen Datenschutzbehörden über die von uns durchgeführten Datenverarbeitungsaktivitäten zu beschweren.

Das Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden. Sie haben das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, beruht, wenn die Entscheidung eine rechtliche Wirkung für Sie hätte oder eine ähnlich erhebliche Wirkung entfalten würde.

Recht auf Bestätigung. Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Gesetzgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung. Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Gesetzgeber eingeräumte Recht, ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft, kann sich die betroffene Person jederzeit an uns wenden, wie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Wir werden umgehend dafür sorgen, dass dem Ersuchen unverzüglich entsprochen wird.

DATENSCHUTZRECHTE IN KALIFORNIEN

Dieser Abschnitt gilt nur für Einwohner von Kalifornien, Vereinigte Staaten.

Vorbehaltlich bestimmter Bedingungen und Einschränkungen gewährt der California Consumer Privacy Act (CCPA) den kalifornischen Verbrauchern das Recht, die Kategorien und spezifischen Teile der von uns gesammelten personenbezogenen Daten zu erfahren, das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, das Recht, nicht diskriminiert zu werden, und das Recht, dem Verkauf personenbezogener Daten zu widersprechen.

Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir sammeln, sowie die Quellen, aus denen wir sie gesammelt haben, die Zwecke der Sammlung personenbezogener Daten und die Kategorien von Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergeben können, sind oben in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Sie können uns anweisen, Ihre persönlichen Daten nicht zu “verkaufen”, indem Sie auf den Link “Do Not Sell My Personal Information” klicken und die darin enthaltenen Anweisungen befolgen oder uns unter Lasta-Unterstützung kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und Sie entsprechend informieren. Sie können auch einen Bevollmächtigten benennen, der diese Rechte in Ihrem Namen ausübt.

DATENSCHUTZ FÜR KINDER

Das Angebot von Lasta richtet sich im Allgemeinen nicht an Kinder. Dieser Dienst ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt.

Das Unternehmen handelt in Übereinstimmung mit dem COPPA. Wir sammeln nicht wissentlich Informationen von Kindern und Minderjährigen. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und zur Durchsetzung unserer Datenschutzrichtlinie beizutragen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Erlaubnis Informationen über unseren Dienst zu übermitteln.

Unser Dienst ist weder an Kinder unter 13 Jahren gerichtet, noch erfassen wir wissentlich personenbezogene Daten von ihnen. Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind erfasst haben, halten wir uns an die Branchenrichtlinien und die geltenden Gesetze und löschen diese Daten unverzüglich, es sei denn, wir sind rechtlich zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet.

DATENSPEICHERUNG UND DATENLÖSCHUNG

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist und wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, löschen oder vernichten wir sie routinemäßig und sicher, sofern sie für den Zweck nicht mehr erforderlich sind. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher verarbeiten und speichern wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Im Falle von Konfliktsituationen können wir jedoch personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 180 Tagen oder länger speichern, wenn die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die sich aus dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten ergibt, dem der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, wenn ein Konto abgelaufen ist oder wenn die betroffene Person die Löschung ihrer personenbezogenen Daten beantragt hat.

Wenn Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Abmelden” in der E-Mail oder kontaktieren Sie uns wie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Es kann bis zu 30 (dreißig) Kalendertage dauern, bis wir Ihrer Aufforderung nachkommen können.

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, ändern möchten, wenden Sie sich bitte an uns, wie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

SONSTIGES

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern und veröffentlichen alle Änderungen an der Datenschutzrichtlinie auf der Website und/oder den mobilen Apps, daher sollten Sie sie regelmäßig überprüfen. Wir geben das Datum der aktuellen Version dieser Datenschutzrichtlinie unten an, damit Sie wissen, wann sie zuletzt aktualisiert wurde.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie haben keine Auswirkungen auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir zuvor oder nach solchen Änderungen von Ihnen erhoben haben.

Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, kontaktieren Sie uns bitte wie unten angegeben.

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt den Gesetzen der Vereinigten Staaten und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Die ausschließliche Zuständigkeit für die Beilegung von Ansprüchen oder Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie ergeben könnten, liegt gemäß den Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen bei den Gerichten in Delaware.

Wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben, setzen Sie sich bitte mit uns per E-Mail in Verbindung: Lasta-Unterstützung

Diese Bestimmungen wurden aus dem Englischen in Deutsch übersetzt, um unseren Nutzern das Verständnis des Rechtstextes zu erleichtern. Die englische Originalfassung dieser Richtlinie finden Sie hier: https://lasta.app/privacy-policy/. Im Falle einer Abweichung zwischen dieser Fassung und der englischen Fassung ist die englische Fassung maßgebend.